Rasur für Frauen

Im Allgemeinen sind die Griffe der Rasierer für Männer ergonomisch für eine Rasur im Gesicht ausgelegt, während die Griffe der Rasierer für Frauen so geformt sind, dass verschiedene Bereiche des Körpers, wie zum Beispiel Achsel und Beine, rasiert werden können.

Ein Frauenkörper hat zahlreiche Kurven und unterschiedliche Hauttypen. Deshalb ist es wichtig, Produkte zu verwenden, die speziell auf den eigenen Körper und die eigenen Bedürfnisse abgestimmt sind.
Wilkinson Sword Xtreme 3 Beauty bietet drei flexible Klingen auf einem beweglichen Kopf mit 2 Feuchtigkeitsstreifen, die sich den Körperkonturen anpassen.
Der Wilkinson Sword Quattro Für Frauen Rasierer wurde mit einem beweglichen Kopf entwickelt, der sich den Konturen des Frauenkörpers perfekt anpasst. Die Klingen verfügen über große Feuchtigkeitsstreifen, die mit Papaya angereichert sind und eine samtweiche Rasur ermöglichen.
Die modernen System-Rasierer für Frauen sind ebenso ausgefeilt wie die Rasierer für Männer – wurden aber speziell für Frauen entwickelt. Es gibt also keine Ausrede mehr für dich, den Rasierer deines Freundes auszuleihen!

Der Wilkinson Sword Intuition Rasierer ist der einzige 3-in-1 Rasierer, der gleichzeitig schäumt, rasiert und Feuchtigkeit spendet.  Die feste Zone, die den Rasierer mit 4 Klingen umgibt, dient nicht nur zum einschäumen und befeuchten der Haut während der Rasur, sondern zeigt auch einen physischen Verschleiß an.
Der Intuition Sensitive Care Rasierer eignet sich besonders für sensible Haut. Er enthält 100{fde736eaf20d99886fdd6afdbaa47f632c9ef41d12cfffd0b566736b3e2b95f9} natürliches Aloe sowie Vitamin E und ist dermatologisch getestet, vollständig parfumfrei und hypo-allergen. Während und nach der Rasur mit diesem Rasierer ist die Haut angenehm mit Feuchtigkeit versorgt.

Manche Frauen bevorzugen Haarentfernungscremes. Allerdings riechen diese oft nicht gut und sind schwer anzuwenden. Aus diesem Grund eignen sie sich nicht für jeden.
Du persönlich wählst aus, was zu dir, deiner Haut und deiner Routine am besten passt. Häufig ist es hilfreich, einige Methoden zur Haarentfernung auszuprobieren, um herauszufinden, welche Routine für dich die richtige ist.

Die Rasur ist eine der schnellsten, bequemsten und schmerzlosesten Methoden die Haare von allen Körperteilen zu entfernen. Außerdem muss man nicht warten bis die Haare nachgewachsen sind. Dazu kommt, dass bei der Rasur stumpfe, abgestorbene Hautschuppen entfernt werden, so dass die Haut ebenmäßig aussieht und sich samtweich anfühlt.
Selbst zu wachsen kann kompliziert sein, daher ziehen viele Frauen es vor, sich in einem teuren Beauty-Salon wachsen zu lassen.
Für die Rasur sind keine besonderen Kenntnisse notwendig, jeder kann sich leicht und ohne Risiko selbst rasieren.

Die Rasur ist eine der komfortabelsten und schmerzfreisten Arten unerwünschte Körperhaare zu entfernen, die Bikinizone bildet da keine Ausnahme.
Mit dem Wilkinson Sword Quattro For Women Empfindlich Rasierer kannst du rasieren, trimmen und formen – alles in einem. Der wasserdichte Rasierer kann unter der Dusche für die Bikinizone, die Achseln oder die Beine verwendet werden.

Eingewachsene Haare können rote Stellen an den Beinen verursachen. Wenn sich das Haar wieder unter die Haut zurückzieht kann sich eine kleine Stelle an der Haut bilden, die sich entzündet.
Um Hautirritationen vorzubeugen, ist es am besten, die Klingen regelmäßig zu wechseln – achte darauf, dass du dich immer mit einer scharfen Klinge rasierst. Wie oft du die Klinge wechseln musst, hängt von deiner Haarstruktur und der Haarfestigkeit ab und wie schnell dein Haar nachwächst. Wenn du bei der Rasur mehr Druck ausüben musst, ist das ein Zeichen dafür, dass die Klinge stumpf wird. Das ist der richtige Zeitpunkt, um die Klinge zu wechseln. Auch an den Anzeichen für einen physischen Verschleiß der Klinge kannst du erkennen, wann die Klinge gewechselt werden muss.
Eine gute Hautpflege-Routine mit regelmäßiger Entfernung der abgestorbenen Hautschuppen und die Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit trägt bei Frauen mit sensibler Haut ebenfalls dazu bei, rote Stellen und Hautreizungen zu vermeiden.

Eingewachsene Haare gibt es häufig. Sie entstehen, wenn sich abgeschnittenes Haar wieder unter die Haut zurückzieht und einrollt
Eingewachsene Haare können vermieden werden, wenn die Haut sauber und von abgestorbenen Hautschüppchen befreit ist

Eingewachsene Haare gibt es häufig. Sie entstehen, wenn sich abgeschnittenes Haar wieder unter die Haut zurückzieht und einrollt
Eingewachsene Haare können vermieden werden, wenn die Haut sauber und von abgestorbenen Hautschüppchen befreit ist.

Wenn du die Beine, Unterarme oder die Bikinizone rasierst, ist die Vorbereitung der Haut ein wichtiger erster Schritt. Am besten Duschen oder die Haut nass machen, damit die Härchen weich werden und sich leicht, ohne Ziepen rasieren lassen. Trockene Härchen lassen sich nur schwer rasieren.
Mit der Entfernung von alten, abgestorbenen Hautschüppchen wird die Haut weiter für eine schöne glatte Rasur vorbereitet.

Du kannst natürlich andere Produkte, wie Duschgels oder Cremes verwenden, wir empfehlen jedoch ein Rasiergel oder -schaum von Wilkinson Sword, welches die Haut vor Irritationen und Reizungen schützt. Wenn diese Pflegeprodukte Teil deiner täglichen Routine werden, kannst du Hautreizungen minimieren und das beste aus deinem Rasierer herausholen.
Rasierschaum oder -gel bereitet die Haut auch auf die Rasur vor, die Härchen werden weich gemacht und aufgerichtet und lassen sich glatt rasieren.
Nach der Rasur ist es am besten für die Haut, eine Feuchtigkeitspflege zu verwenden. Dazu eignet sich besonders die Hawaiian Tropic Body Butter – angereichert mit Kakaobutter, Avocadoöl und Aloe Vera. Sie versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und sorgt für glatte, samtweiche Beine.

Mit einem Rasierer können Haare von jeder Stelle des Körpers oder Gesichts entfernt werden.
Frauen rasieren im Allgemeinen die Beine, Unterarme und die Bikinizone.
Für die Rasur des Intimbereichs empfehlen wir den Wilkinson Sword Quattro for women empfindlich und Xtreme 3 Beauty 4’s.

Viele finden Wachsen oder Epilieren komplizierter, schmerzhafter und zeitaufwändiger im Gegensatz zur schnellen, komfortablen und schmerzfreien Rasur.
Bei einer Rasur ist es außerdem nicht nötig zu warten, bis die Haare nachgewachsen sind oder ein Termin im teuren Beautysalon frei ist.

Kunden möchten Produkte, die den Rasurvorgang vereinfachen.
Die Wilkinson Sword Intuition Plus Reihe eignet sich perfekt für aktive junge Frauen, die immer auf dem Sprung sind. Einseifen, Rasieren, Feuchtigkeit spenden – alles mit einem Rasierer. So wird das Rasieren zur mühelosen täglichen Routine.
Wilkinson Sword Quattro für Frauen Bikini verbindet alles, was zur Haarentfernung notwendig ist in einem leistungsstarken ansprechenden Damenrasierer

Wenn bei der Rasur zu viel Druck ausgeübt wird, obwohl die Klinge sehr scharf und neu ist, kann es zu kleinen Verletzungen kommen.
Auch die Rasur mit einer stumpfen Klinge, kann bei zu viel Druck, zu Schnitten führen.
Damit das nicht passiert, empfehlen wir, die Rasierklingen oft zu wechseln.

Eine regelmäßige Rasur sorgt dafür, dass die Haut gesund aussieht, weil nicht nur die Haare entfernt werden, sondern auch stumpfe und schuppige Haut.
Am besten eignet sich ein hochwertiger Rasierer mit einem integrierten Conditioning-Streifen, der während der Rasur Feuchtigkeit abgibt.
Gut ist es auch, die Haut nach dem Rasieren einzucremen, am besten mit unserer Hawaiian Tropic Body Butter.

Die Beine nass machen, abgestorbene Hautpartikel an der Oberfläche entfernen, Rasiergel oder -schaum auftragen und einmassieren. Anschließend mit einem hochwertigen Rasierer rasieren
Die Rasur an sich befreit die Beine von toten Hautschuppen, macht die Haut glatter und lässt sie gut aussehen
Wir empfehlen dir Wilkinson Sword Quattro für Frauen Pearl und Papaya. Der neue stylische Rasierer mit 4 Klingen ist mit Komplex aus Papaya und Pearl angereichert und sorgt für lang andauernde Sanftheit & Glätte