Fragen zur Rasur für Männer FAQs

Wir empfehlen unseren Kunden, die Seife sorgfältig aus dem Pinsel zu spülen. Den Pinsel an der Luft und möglichst umgedreht trocknen lassen, damit das Wasser nicht in den Griff läuft. Wenn das Seifenwasser am Griff des Pinsels trocknet, können die Borsten brüchig werden und ausfallen.

Rost kann auf einer Edelstahllegierung, wie wir sie zur Herstellung unserer Rasierklingen verwenden, entstehen, wenn sich über einen Zeitraum Wasser an einer Stelle sammelt. Die chrombeschichteten Kanten unserer Klingen rosten nicht. Während Rost an anderen Teilen einer Rasierklinge auftreten kann, rosten die Kanten der Klinge, der einzige Teil, der die Haut wirklich berührt, bei normaler Verwendung nicht. Achte darauf, das überschüssige Wasser vom Rasierer zu schütteln bevor du ihn aufbewahrst. Dann kann sich kein Rost bilden.

Die Klingen von QuattroQuattro Titanium und Quattro Titanium Precision haben einen Trimmer an der Rückseite.

Sie passen nicht – Wilkinson Sword Klingen passen auf die Griffe mit dem gleichen WS Rasierernamen, d.h. alle Hydro Klingen passen auf alle Hydro Rasierergriffe. Alle Quattro Klingen passen auf die Quattro Rasierergriffe.

Kein Grund zur Sorge, wir haben auch daran gedacht. Für dich gibt es unsere Rasierer für sensible Haut  Klingen zum Auffüllen und Rasiercremes. Sie enthalten beruhigende Inhaltsstoffe wie Olivenöl und Vitamin E. Das tut gut …

Im Allgemeinen direkt nach der Dusche, wenn die Haare glatt und geschmeidig sind. Trage eine dünne Schicht Rasiercreme oder -gel auf um Reizungen vorzubeugen und rasiere in gleichmäßigen Zügen gegen den Strich. Spülen und wiederholen.

Im Allgemeinen sind die Griffe der Rasierer für Männer ergonomisch für eine Rasur im Gesicht ausgelegt, während die Griffe der Rasierer für Frauen so geformt sind, dass verschiedene Bereiche des Körpers, wie zum Beispiel Achsel und Beine, rasiert werden können.

Zu den bahnbrechenden Technologien bei Wilkinson Sword Hydro gehört der in die Klinge integrierte Hautschutz, der die Haut während der Rasur glättet.
Durch den Hautschutz gibt es mehr Berührungspunkte zwischen Rasierer und Haut, das heißt, der Druck wird gleichmäßiger verteilt, die Haut wird geglättet und weniger Reizungen entstehen.

Ja. Für einen verbesserten Hautkomfort empfehlen wir die Verwendung der Rasurvorbereitung Hydro. Diese Serie umfasst 4 Produkte, welche an die verschiedenen Hauttypen und -bedürfnisse angepasst sind:
Hydro Feuchtigkeitsgel
Hydro Sensitive Gel
Hydro Sensitive Schaum
Hydro Deep Hydration Rasiercreme
In diesem wichtigen Schritt zur Rasurvorbereitung werden die Haare weich gemacht und aufgestellt, damit sie glatt und komfortabel rasiert werden können.
Die Verwendung von Rasurvorbereitungen trägt auch zu einer längeren Lebensdauer der Klinge bei, da während der Rasur weniger Reibung entsteht und die Klingenkanten langsamer abstumpfen.

Nach dem Einseifen einfach die Kartusche nass machen und das Gel-Reservoir wird aktiviert. Jetzt kannst du dich wie gewohnt rasieren. Durch die Feuchtigkeit dehnt sich das Gel aus; wenn die Kartusche trocknet, zieht sich das Gel zusammen.
Aus diesem Grund ist es wichtig, die Kartusche oder das Gel-Reservoir nach der Rasur trocken aufzubewahren, damit sich das Gel nicht zu schnell verbraucht.

Hydro 3 ist mit drei Klingen und Hydro 5 mit fünf Klingen und einem Flip-Trimmer ausgestattet. Mit einer einfachen Daumenbewegung wird eine Konturklinge aktiviert, mit der schwer zugängliche Bereiche, wie zum Beispiel unter der Nase erreicht werden.

Das Gel-Reservoir gibt bei jeder Rasur Feuchtigkeit ab und sorgt so für eine komfortable Rasur und verringerte Hautreizung.
Es Hält doppelt so lange wie herkömmliche Feuchtigkeitsstreifen.
Der Rasierer gleitet mühelos über die Haut und gibt Feuchtigkeit ab.
Die Haut wird durch die obere Schutzleiste gedehnt und das Haar wird vor dem Kontakt mit der Klinge aufgerichtet, so dass die Rasur glatt und gleichmäßig erfolgt.

Unsere Untersuchungen haben gezeigt, dass Männer bei der Rasur an erster Stelle über Hautreizungen klagen – wir wollten ein Rasier-System für Männer entwickeln, welches Hautreizungen verringert und die Männerhaut während der Rasur pflegt.
Wilkinson Sword Hydro ist ein integriertes Rasier-System, das nach mehreren Jahren der Forschung und Entwicklung vollendet wurde. Dieses revolutionäre Rasier-System beinhaltet ein Gel-Reservoir, das bei jeder Rasur Feuchtigkeit abgibt, einen patentierten Hautschutz und einen Flip-Trimmer (nur Hydro 5) für eine glatte, komfortable Rasur und geringe Hautreizung.

Die Lebensdauer der Klinge hängt von vielen Faktoren ab, dazu gehören (aber nicht darauf beschränkt):
Verwendete Rasurvorbereitung
Häufigkeit der Rasur
Haartyp, Haarwachstum und –länge
Wie oft die Rasierklinge während der Rasur über das Gesicht gleitet
Damit der Rasierer die besten Ergebnisse erzielt, empfehlen wir, die Klingen im Durchschnitt nach ca. 5-7 Rasuren zu wechseln.
Du kannst die Lebensdauer der Klingen erhöhen, wenn du dich oft rasierst und gut dabei einseifst, und die Kartusche zwischen zwei Anwendungen trocken und sauber aufbewahrst.

Das kann vielleicht daran liegen, dass dein Rasierer nicht glatt genug rasiert. Achte darauf, dass du die Klingen regelmäßig wechselst damit sie immer scharf sind und verwende Produkte, die auf die Rasur vorbereiten, die Haare aufrichten und für eine glatte Rasur sorgen.
Wenn du dich dann immer noch häufiger als einmal pro Tag rasieren musst, kann das entweder an deinem Haarwuchs liegen oder du brauchst vielleicht einen anderen Rasierer. In diesem Fall solltest Du die Wilkinson Sword Hydro 3 or Hydro 5 Rasierer ausprobieren.

Die Klingen während der Rasur häufig spülen. Wenn sich die Klinge zusetzt, die Kartusche vorsichtig in warmem Wasser vor und zurück bewegen, damit die Haare gelockert und gelöst werden.
Ablagerungen können auch entfernt werden, indem die Kartusche vorne und hinten durchgespült wird.
Berühre nach Möglichkeit nicht den Klingenkopf, da die Kartusche und/oder die Klingen beschädigt werden können und dies zu einer unangenehmen Rasur führen kann.

Einfach unter Wasser ausspülen – nicht mit Reinigungsmitteln oder scharfen Putzmitteln reinigen.
Die Klinge bei einer Festsetzung von Haaren niemals mit einem Gegenstand, wie z.B. einer Zahnbürste reinigen, da die Klingenkanten beschädigt werden können. Stattdessen vorsichtig in warmes Wasser tauchen, damit die Ablagerungen aufweichen und sich lösen.
Die Wilkinson Sword Hydro Klingen verfügen über den optimalen Abstand zueinander. Sie können gut durchgespült werden und verstopfen nicht so leicht.

Wenn es mehrere Berührungspunkte zwischen dem Rasierer und der Haut gibt, wird der Druck gleichmäßiger verteilt. Dadurch wird die Haut geglättet und ist weniger anfällig für Hautreizungen.
Wilkinson Sword Hydro gibt es mit drei oder fünf Klingen und mit zusätzlichem Hautschutz an jeder Klinge, der mehr Berührungspunkte zwischen Rasierer und Haut liefert und somit für eine komfortablere Rasur sorgt.

Es ist wichtig, dass du die richtigen Rasierpflegeprodukte für deine Haut verwendest. Sie müssen aber nicht aus der gleichen Serie oder von derselben Marke sein.
Wenn du jedoch ein Rasierpflegesystem derselben Marke benutzt (Rasierschaum oder -gel, danach ein Balsam), sind die Produkte meistens so konzipiert, dass sie zusammenwirken, wie zum Beispiel unser Wilkinson Sword Hydro Pre Shave Gel und Hydro Post Shave Balsam.

Es ist wichtig, als Teil der täglichen Routine Rasierpflegeprodukte zu benutzen, damit möglichst keine Hautreizungen entstehen.
Mit Rasierschaum oder -gel kann die Haut für die Rasur vorbereitet werden – die Härchen richten sich auf und werden weich, für eine gründliche und komfortable Rasur.
Ein Aftershave-Balsam führt der Haut Feuchtigkeit zu und schützt vor Hautreizungen nach der Rasur.
Trage niemals direkt nach der Rasur Rasierprodukte (z.B. Aftershave) auf Alkoholbasis auf,  weil die Haut dann brennen kann. Die Haut muss sich nach einer Rasur erst beruhigen.
Wilkinson Sword bietet eine Reihe von Hydro Pre-Shave und Hydro Post Shave Gels und Feuchtigkeitscremes an, welche die Rasur so komfortabel wie möglich machen.

Wenn der glatt rasierte Look nicht der Richtige für dich ist, kannst du deine Gesichtsbehaarung mit ein paar simplen Schritten in Form halten.
Bart und Schnurrbart sehen ordentlich aus, wenn du zur Formgebung eine Konturklinge verwendest und für die Länge einen Trimmer.
Der Wilkinson Sword Quattro Titanium Precision ist ein Muss für jeden Mann als 3-in-1 Rasierer zum Trimmen, Rasieren und Konturenschneiden, alles in einem Gerät!

Mode ändert sich ständig, es ist aber immer „in“ glatt rasiert zu sein.
Eine von Wilkinson Sword beauftragte Untersuchung hat gezeigt, dass Männer, die sich regelmäßig rasieren selbstsicherer, sexier und cooler fühlen..

Wilkinson Sword hat Untersuchungen in Auftrag gegeben, die sich mit den Gewohnheiten für die Pflege von Männerbärten befasst.
Der Bericht hat gezeigt, dass die Rasur zwar das wesentliche männliche Ritual ist, es dabei aber nicht mehr nur um den Bart geht.
Mit der Rasur verstärkt der Mann heute sein Selbstvertrauen, seinen Erfolg und den Sinn für Gesundheit und Wohlbefinden
Die Untersuchung hat gezeigt, dass Männer eine bedeutende und echte Innovation wollen.

Die Anforderungen an das Rasieren bei Männern und Frauen unterscheiden sich deutlich. Aus diesem Grund bieten wir Rasierer speziell für Männer und speziell für Frauen an.
Rasierer für Frauen sind häufig mit mehr und größeren Conditioning-Streifen ausgestattet, damit größere Flächen, wie zum Beispiel die Beine oder die Bikinizone rasiert werden können.
Rasierer für Männer haben Konturklingen, mit denen das Gesichtshaar getrimmt werden kann; dazu gehört unser Wilkinson Sword Quattro Titanium Precision, der weltweit erste 3-in-1 Nassrasierer zum Rasieren, Trimmen und Konturenschneiden.

Rasierbrand wird durch die Irritation der Haut während der Rasur verursacht. Hautirritationen können durch zahlreiche Faktoren hervorgerufen werden, wie zum Beispiel stumpfe Rasierklingen, Verwendung von Pflegeprodukten für die Rasur auf Alkoholbasis, mangelnde Rasurvorbereitung oder einfach nur empfindliche Haut.
Die Risiken für einen Rasierbrand und Hautreizungen können verringert werden, wenn du einen Rasierer verwendest, der zu deiner Haut passt, wie zum Beispiel Wilkinson Sword Hydro und wenn du Rasiergel oder -schaum  für empfindliche Haut benutzt.

Wähle einen Rasierer mit mehreren hochwertigen Klingen, welche die Gesichtskonturen nachfahren, um eine glatte Rasur ohne Hautreizungen zu erzielen und achte darauf, immer mit einer scharfen Klinge zu rasieren.
Wir empfehlen unseren Wilkinson Sword Hydro Power 5, der einzige  Nassrasierer mit drei individuell einstellbaren Vibrationsstufen für die Rasur, die zu deiner Haut passt. Das wasseraktivierte Gel tritt bei jeder Rasur aus, mindert Hautreizungen und sorgt für den ultimativen Komfort bei der Rasur.

Jeder Mensch hat andere Vorlieben bei der Art des Rasierers. Einwegrasierer sind in der Regel preiswerter und bequemer, und nach dem Gebrauch werden sie einfach weggeworfen – ideal für die Sporttasche oder den Urlaub. Zu unseren beliebtesten Einwegrasierern zählt der Wilkinson Sword Xtreme 3.
Ein System-Rasierer rasiert glatter, sanfter und gründlicher, ist allerdings teurer.
Für eine Präzisionsrasur empfehlen wir unseren Wilkinson Sword Quattro Titanium Precision, der weltweit erste 3-in-1 Nassrasierer mit eingebautem Trimmer, Konturenklinge und vier äußerst scharfen, mit Titan beschichteten Klingen.

Schritt 1: Lass deine Haut aufwachen. Rasiere dich nicht direkt nach dem Aufwachen, dusche zuerst, damit sich die in der Nacht durch die Wasseransammlung leicht geschwollene Haut glättet.
Schritt 2: Abgestorbene Hautpartikel mit einem Peeling entfernen. So wird deine Haut auf die Rasur vorbereitet.
Schritt 3: Die Bartstoppeln vor dem Rasieren mit warmem oder kaltem Wasser nass machen. Dadurch werden sie weicher und können leichter geschnitten werden.
Schritt 4: Vor der Rasur die Stoppeln gründlich mit Rasiercreme oder Gel einmassieren. Die Haare werden dadurch nicht nur weicher, sondern werden auch gegen unangenehme Reizungen und Verbrennungen geschützt und einige Rezepturen versorgen die Haut mit Feuchtigkeit. Wir empfehlen dafür das Wilkinson Sword Hydro Sensitive Shave Gel.
Schritt 5: Achte darauf, dass die Klingen scharf sind. Die meisten Rasierunfälle werden durch stumpfe Klingen verursacht. Eine neue Klinge wird leicht über dein Gesicht gleiten, so dass keine Hautreizungen entstehen.
Schritt 6: Mit leichtem Druck in Richtung des Haarwuchses rasieren.
Schritt 7: Zuerst die Gesichtsbereiche rasieren, die am empfindlichsten sind – Hals und Kieferknochen – dann das restliche Gesicht. Für eine besonders glatte Rasur empfehlen wir Wilkinson Sword Hydro 3 oder Hydro 5
Schritt 8: Während der Rasur die Klinge mit warmem Wasser spülen und mit kurzen Zügen über das Gesicht gleiten lassen. Kleinere Verletzungen werden so vermieden.
Schritt 9: Trage eine ölfreie Aftershave Feuchtigkeitscreme auf, welche deine Haut glättet, schützt und stärkt. Achte bei der Verwendung eines Aftershaves auf den Alkoholgehalt, denn dieser ist für das Brennen auf der Haut verantwortlich. Auch bei Rasierprodukten mit Menthol vorsichtig sein, sie können zunächst einen angenehmen kühlenden Effekt haben, aber auch zu Hautreizungen führen.

Die Häufigkeit der Rasur ist von Mensch zu Mensch verschieden und hängt vom Haarwachstum und der Beschaffenheit des Bartes ab. Es ist auch von Bedeutung, wie stark du Deinen Bart nachwachsen lassen willst.
Im Durchschnitt rasieren sich die meisten Männer 2-3 Mal pro Woche. Für eine glatte, weiche Haut rasieren sich manche Männer jeden Tag.

Die regelmäßige Rasur ist besonders gut, weil matte, abgestorbene Hautzellen entfernt werden und die Haut weich und glatt wird.
Eine Rasur reizt die Haut normalerweise nicht, wenn du die richtigen Pflegemittel verwendest, und einen Rasierer, der gut zu deiner Haut passt und daran denkst, regelmäßig die Klingen zu wechseln.
Wir empfehlen für Männer mit empfindlicher Haut den Wilkinson Sword Hydro 5 mit fünf Klingen, einem Gel-Reservoire und einem Flip-Trimmer – ideal für alle, die einen leistungsstarken und hochwertigen Rasierer suchen, der die Haut pflegt.