So damn proud of me

Warum du einfach mal stolz auf dich sein solltest!

 

Wir kennen es doch alle: Andere Frauen bewundern wir für ihre Stärke, ihren Mut, ihre Kreativität, ihr Aussehen und ihren Erfolg. Sie hat es heute Morgen schon wieder pünktlich zur Kita geschafft. Sie ist ganz allein in den Urlaub gefahren. Sie war heute Morgen schon eine Runde joggen. Sie bekommt Job und Familie richtig gut unter einen Hut. Sie traut sich immer, ihre Meinung zu sagen – auch, wenn sie damit aneckt.

Stolz auf andere sein? Easy! Stolz auf dich selber? Da wird es schon schwieriger. Und jetzt kommt Stufe 3: Ohne großes Erfolgserlebnis stolz auf sich sein – einfach so?! Hmmmmm…

Viele Frauen, gerade Mütter, sind oft selbst ihre größten Kritiker und eher streng mit sich als stolz auf sich selbst zu sein. Dabei sollten wir uns alle viel öfter mal selbst auf die Schulter klopfen. Uns einfach für die kleinen Dinge feiern, auch ohne großes Erfolgserlebnis. Das hebt nicht nur die Laune, sondern ist auch gut fürs Selbstbewusstsein.

Worauf bist du stolz?

Es ist doch so – jede Frau ist unterschiedlich und jeder Tag auch. Es gibt Tage, an denen läuft’s wie am Schnürchen und an anderen geht alles schief. An solchen Tagen fällt es natürlich doppelt schwer, einfach mal stolz auf sich selbst zu sein. Und noch mehr, wenn sich solche Tage dann aneinanderreihen. Dann dürfen wir uns auch gern mal von anderen daran erinnern lassen, wie großartig wir eigentlich sind. Und das an besseren Tagen umgekehrt auch für andere tun: uns gegenseitig zu unterstützen, uns selbst UND andere Frauen empowern, stolz auf sich selbst zu sein. Also: sei stolz auf dich! Niemand außer dir weiß, wie viel Mut, Kraft, Überwindung oder Vertrauen es dich gekostet hat, dort zu sein, wo du jetzt bist – oder diejenige zu sein, die du bist.

Überrasch‘ dich doch mal selbst

Was hast du heute schon für dich getan? Worauf bist du heute #sodamnproud? Hast du das Chaos besiegt? Oder das Chaos souverän links liegen gelassen? Hast du dir eine kleine Auszeit gegönnt? Hast du deinen Kaffee ganz in Ruhe getrunken?
Im Alltag jongliert man oft tausend Dinge gleichzeitig – da kommt auch das Beauty-Programm manchmal zu kurz. Dabei fühlt sich alles im Leben besser an, wenn du dich gut in deiner Haut fühlst. Wenn die Rasur für dich dazu gehört, du aber denkst „keine Zeit“, schnapp dir den Intuition Sensitive Care, denn er schäumt und rasiert gleichzeitig. Das ist supereffektiv und schafft Zeit für die anderen wichtigen Dinge in deinem Leben. Und dank der vier Klingen mit Schutzbügel-Technologie hinterlässt der Rasierer eine samtweiche und strahlend schöne Haut.

Und es gilt: Du bist eine Alltagsheldin! Du hast deine Kaffeepause, dein Beauty-Treatment oder dein Time-out genauso verdient wie jede andere auch – egal ob du heute schon die Welt gerettet oder nur den Müll rausgetragen hast.

Also worauf bist du stolz? Erzähle es uns unter unserem Instagram-Post!