Für strahlende Haut: Mach deine Haut glücklich

Oh happy skin! Wie du vielleicht schon gemerkt hast, kann man es deiner Haut ansehen, wenn du gestresst bist. Wahre Schönheit kommt also doch von innen. Mit unseren Tipps bekommst du strahlende Haut. You glow girl!

(LAU)WARM GEWÜNSCHT!

Auch echte Hotties sollten lieber lauwarm duschen. Denn zu heißes Wasser kann den natürlichen Fettfilm der Haut schädigen, sie austrocknen und zu Rötungen führen. Außerdem solltest du auf passende Pflegeprodukte achten. Sie sollten zu deinem Hauttyp passen und möglichst frei von Alkohol und Duftstoffen sein. Generell gilt hier: Weniger ist mehr. Trage nicht zu dick auf und wechsele deine Pflegeprodukte nicht zu häufig. Abends darf es dann gerne eine regenerierende Lotion sein, die deine Zellen bei der Erneuerung unterstützt.

 

STRAHLENDE HAUT? EINFACH MAL LANGSAM MACHEN!

Ein unzertrennliches Duo: Haut und Psyche. Darum regelmäßig eine Auszeit nehmen – damit meinen wir aber keinen nächtelangen Netflix-Marathon. Gönn dir eine ruhige Zeit für dich, denn beim bewussten Entspannen werden die Zellen mit Sauerstoff versorgt und revitalisiert. Schöne Träume absolut gewünscht! Nachts läuft die Regeneration deiner Haut auf Hochtouren. In der Tiefschlafphase werden Wachstumshormone ausgeschüttet, die unter anderem für eine straffe Haut sorgen. Also, ab ins Bett und strahlend aufwachen. Experten empfehlen übrigens sieben bis acht Stunden Schlaf pro Nacht.

 

SWEAT, BABY, SWEAT

Sport & Sauna bringen nicht nur dich ins Schwitzen. Auch Gift- und Schmutzpartikel werden durch die geöffneten Poren ausgeschwemmt. Ob Treppe statt Fahrstuhl, oder Fahrrad statt Auto: Du musst nicht täglich ins Fitnessstudio gehen, um genügend Bewegung zu bekommen. Bereits kleine Aktivitäten bringen Körper und Stoffwechsel in Schwung und zaubern eine gesunde Gesichtsfarbe. Kein Blush schafft so schöne rosa Wangen wie ein Spaziergang an der frischen Luft.

 

SEI GUT ZU DIR SELBER!

Gönn dir und deiner Haut regelmäßig eine Portion Wellness. Es muss auch nicht immer direkt ein teurer Spa-Besuch sein. Verwandele einfach dein heimisches Badezimmer in einen Beauty-Salon: ab und an ein ausgiebiges Bad, ein Peeling oder eine Gesichtsmaske können schon wahre Wunder bewirken. So kurbelst Du die Mikrozirkulationen deiner Hautzellen an und entfernst abgestorbene Schüppchen. Strahlende Haut ist das Ergebnis! Übrigens: Auch deine Haut will durchatmen. Das abendliche Abschminken ist daher Pflicht. Sonst gibt’s Pickel und Mitesser.

 

EINMAL WASSER, BITTE!

Das hörst du nicht zum ersten Mal, aber viel trinken ist wirklich sehr wichtig. Der Körper braucht genügend Flüssigkeit, um Stoffwechselprozesse zu steuern, Giftstoffe auszuspülen und Zellen zu regenerieren. 2 Liter pro Tag sollten es mindestens sein, am besten Wasser. Aber auch ungesüßter Tee eignet sich gut, um eine gesunde, strahlende Haut von innen zu unterstützen. Im Sommer darf es auch gerne etwas mehr sein. Immerhin verliert dein Körper bei heißen Temperaturen mehr Flüssigkeit durchs Schwitzen – und die muss ausgeglichen werden.

 

DAS A UND O FÜR STRAHLENDE HAUT

Antioxidantien und Omega-3-Fettsäuren reiche Lebensmittel sind das A und O für eine traumhafte, strahlende Haut – und schmecken sooo gut, zum Beispiel in einer Smoothie-Bowl mit Blaubeeren und Leinsamen. Vor allem Zitrusfrüchte enthalten viel Vitamin A, C und E, die als zuverlässige Antioxidantien gelten. Omega-3-Fettsäuren stecken zum Beispiel in Leinöl, Rapsöl und Walnüssen sowie in Fischsorten wie Thunfisch, Makrele, Lachs und Hering.

 

GIRLS JUST WANNA HAVE SUN

Eine natürliche Bräune zaubert einen hübschen und gesunden Teint. Doch Vorsicht, Mädels: Zu viel Sonne und Sonnenbrand lassen die Haut schneller altern und können zu kleinen Fältchen führen. Deshalb ist ein ausreichender Sonnenschutz ein absolutes MUSS, wenn es dich raus in die Sonne zieht. Planst du kein ausgiebiges Sonnenbad oder längere Outdoor-Ausflüge im Hochsommer, muss das nicht gleich eine richtige Sonnencreme sein. Eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor 30 eignet sich wunderbar, um deine Haut zu schützen und gleichzeitig mit Feuchtigkeit zu versorgen.

 

Noch mehr Tipps und Tricks rund um deine Beauty-Routine gewünscht? Kein Problem! Schau dich doch einfach mal auf unserem Blog um.